Urin - Funktionsdiagnose

Die Stoffwechseltätigkeit verschiedener Organe wie Niere, Darm, Leber, Galle und Pankreas spiegelt sich im Urin wieder. Somit kann man die Funktion der Organe beurteilen und Organschwächen aufspüren aber auch Ernährungsfehler.

Der Urin kann wertvollen Aufschluss über das Vorliegen von Erkrankungen geben.
Wenn es zu krankhaften Veränderungen im Körper kommt, verändern sich häufig die Substanzen die im Urin enthalten sind. Sie können wichtigen Erkenntnisse oder Hinweise über eine vorliegende Erkrankung geben.
Bei Menschen die keine Beschwerden haben, kann eine Harnschau zur Frühdiagnose dienen.
Die Urin-Funktionsdiagnostik bietet sich besonders an, wenn keine klar fassbare Diagnose vorliegt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Bayerle