Körperakupunktur

Während sich der Patient auf der Liege entspannt, werden die dünnen Akupunkturnadeln an bestimmten Punkten des Körpers platziert. Meistens empfinden die Patienten die Akupunktur als wohltuend, entspannend und oft verblüffend schnell wirksam.

Es handelt sich um eine Jahrtausend alte Heilmethode bei der mittels feinen Nadeln Einfluss auf die Meridiane (Energielinien) und die dazugehörigen Organe genommen wird.

 

 

Wirkrichtungen Akupunktur:

Schmerzlindernd, Muskeltonus regulierend, immunmodulierend, psycho-neuro-endokrine Wirkung, abschwellend, durchblutungsfördernd, vegetativ regulierend, psychisch ausgleichend, Selbstheilungskräfte anregend.

Nach chinesischer Vorstellung ist Krankheit eine Störung des Energieflusses. Durch die Nadeln werden Heilreize gesetzt, die die Ausgewogenheit des Energiekreislaufs wieder herstellen; Energie wird also zu- oder abgeführt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Bayerle