Pflanzenheilkunde

Die Phytotherapie - die Pflanzenheilkunde - gehört zu den ältesten existierenden Heilverfahren. Sie behandelt Krankheiten und Beschwerden mithilfe von Pflanzenwirkstoffen. Die ältesten historischen Aufzeichnungen über Heilpflanzen sind 6.000 Jahre alt. Das erste Kräuterbuch entstand 3000 v. Chr. in China und listet rund 1000 Heilpflanzen auf.

Hippokrates, Plinius, Claudius Galenus, Hildegard von Bingen, Paracelsius,  Pfarrer Kneipp, Maria Treben und viele Bekannte mehr, waren Pflanzenheilkundige.

Heute werden weltweit mehr als 20.000 Pflanzenarten zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet. Die Pflanzenheilkunde ist heute wieder besonders gefragt, weil Gesundheitsprobleme verstärkt aus ganzheitlicher Sicht betrachtet werden.  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Bayerle