Biochemie, Schüsslersalze, Komplexbiochemie

 

Der Berliner Arzt und Forscher Prof. Dr. Rudolf Virchow (1821-1902) fand heraus, dass unser gesamter Organismus aus einer Vielzahl kleinster Bausteine, den Körperzellen, besteht. Sie übernehmen alle Aufgaben, die in unserem Körper anfallen. Er erkannte, dass die einwandfreie Funktion dieser Kleinstbausteine die Grundvoraussetzung für unsere Gesundheit ist. Arbeitet die Zelle nicht mehr richtig, beginnt der Weg zur Krankheit.

 

Der Oldenburger Arzt und Homöopath Dr. Schüßler (1821-1898) war davon so beeindruckt

das er untersuchte, was die Zellen gesund und leistungsfähig hält. Er entdeckte, dass in erkrankten Zellen ein Defizit an bestimmten Mineralsalzen herrscht. Diese haben zellregulierende und aufbauende Funktionen. Er fand 12 besonders wichtige Mineralsalze ( Basissalze) und nannte sie wegen ihrer großen Bedeutung für die Zellfunktion biochemische Funktionsmittel. Biochemie bedeutet die Chemie des Lebens.

 

Schüsslersalze gibt es als Einzelmittel, ich arbeite aber Hauptsächlich mit Komplexmitteln. Es handelt sich um Wirkkomplexe die aus verschiedenen Schüßler-Mineralsalzen bestehen. Sie decken verschiedene Themen ab wie Knochen und Gelenke, Nerven, Haut, Leber usw.

Biochemie wird bei vielen alltäglichen Beschwerden aber auch vorbeugend eingenommen.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Bayerle